NÄHER DRAN.
Dragos
Amariei

Kan­di­dat: Stadt­rat / Samtgemeinderat

Fragen an Dragos Amariei?

  1. Wie heißt du, wie alt bist du und was machst du?
    Mein Name ist Dra­gos Ama­riei, bin 43 Jah­re alt, bin ver­hei­ra­tet und habe eine 14 jäh­ri­ge Toch­ter. Ich kom­me aus Rumä­ni­en und woh­ne mit mei­ner Fami­lie seit dem Jahr 2010 in Deutsch­land. Ich bin Ingi­n­eur in der Lebens­mit­tel­in­dus­trie. 2014 bin ich in die Selbst­stän­dig­keit gegan­gen. Seit­her bin ich Inha­ber eines Online Shops für Hotelprodukte. 

  2. Wo ist dein Lieb­lings­platz in Qua­ken­brück?
    Auf einen Lieb­lings­ort in Qua­ken­brück kann ich mich nicht beschrän­ken. Es macht Spaß bei mei­nen Wan­de­run­gen in und um Qua­ken­brück immer wie­der neue Lieb­lings­plät­ze zu ent­de­cken. Ich mag die Nähe zum Was­ser und da wir hier schö­ne Seen und die vie­len Hase­ar­me haben, kann ich immer wie­der neue Plät­ze aus­fin­dig machen, an denen ich ent­span­nen und die See­le bau­meln las­sen kann. Vor allem die Von-Steu­ben-Allee zum Schüt­zen­hof lädt zu Spa­zier­gän­gen mit dem Hund ein. 

  3. War­um kan­di­dierst du?
    Ich fin­de es sehr wich­tig, selbst aktiv zu wer­den, wenn man etwas gestal­ten will, soll­ten sich auch Mino­ri­tä­ten enga­gie­ren! Ich möch­te mei­nen rumä­ni­schen Lands­leu­ten im Ort eine Stim­me im Gemein­de­rat geben und ihnen bei der Inte­gra­ti­on im Art­land behilf­lich sein.

    Ich möch­te wir­kungs­voll die Lebens­si­tua­ti­on von Migran­tin­nen und Migran­ten ver­bes­sern, zum Bei­spiel: in den Schu­len, auf dem Arbeits­markt, bei der Woh­nungs­su­che und bei Gesund­heit und Alters­vor­sor­ge

    Dis­kri­mi­nie­run­gen und Ras­sis­mus dür­fen kei­nen Platz haben. Nicht nur hier bei uns, son­dern nir­gend­wo. Die Men­schen in unse­rer Kom­mu­ne dür­fen nicht auf­grund ihrer Haut­far­be, Reli­gi­on oder Her­kunft benach­tei­ligt werden.

  4. Lieb­lings­mu­sik
    Ich mag Chill­out und Bud­dha Bar Music hören.

  5. Lieb­lings­film
    Maze Run­ner, Die Bestim­mung , Die Verurteilten

  6. Lieb­lings­buch
    Cash­flow Qua­drant: Rich Dad Poor Dad von Robert T. Kiyosaki
  • Kan­di­dat: Stadtrat
  • Kan­di­dat: Samtgemeinderat

Wir wollen unser Wahl­programm durchsetzen. Komm mit auf die Reise.

Wir haben viel Zeit inves­tiert, um ein moder­nes, inno­va­ti­ves, emo­tio­na­les Pro­gramm zu schrei­ben. Wir zei­gen Ideen, Wege, Vor­schlä­ge und Visio­nen für die nächs­ten fünf Jah­re in Qua­ken­brück, Art­land und im Landkreis.